Tennisfreunde Kollow

... der etwas andere Verein

Mitgliederversammlung 2017

Ehrung für 25 jährige Mitgliedschaft bei den TennisfreundenAm Sonntag, den 26.02.2017 hat der 1. Vorsitzende Stefan Schlottmann  zur 37. Mitgliederversammlung ins Vereinsheim der Tennisfreunde Kollow eingeladen.

Auf der Tagesordnung stand unteranderem die Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft: für Matthias „Matten“ Herrmann, Andreas Bötz und Ronald Ernst (Foto anbei). Stefan Schlottmann dankt dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit und den Mitgliedern, die mehr als nötig gearbeitet bzw. mit geholfen haben, außerdem geht der Dank an die Gemeinde für sehr gute Zusammenarbeit. Die aktuelle Mitgliederzahlen belaufen sich beginnend für das Jahr 2017 (2016) mit 222 (220) Mitgliedern.

Zur Wahl für die folgenden Vorstandsposten standen, Ulli Schröter (2. Vorsitzender), Sandra Menger (Sportwartin), Claudia Petermann (Pressewartin) Thomas Mallon (Schriftwart), Kassenprüfer (Matthias Herrmann und Melanie Klimmek), als Jugendsprecher wurde Maximilian Menger bestätigt.

Ausscheidendene Vorstandsmitglieder sind Petra Wülfken und Karola Marquardt, sie verlassen den Festausschuss. Petra und Karola haben 5 bzw. 4 Jahre dafür gesorgt, dass das Herz unseres Vereins, unsere Veranstaltungen, mit Liebe und gutem Plan durchgeführt werden konnten und uns dabei alle sehr verwöhnt. Dabei sei positiv angemerkt, dass es zum Glück Nachwuchs im Festausschuss gibt. Simone, Britta, Sandra, Patrick, Olav und Dieter unterstützen die verbliebenen Mitglieder Annette und Kespi.

Bzgl. der Besetzung des Vorstandes werden wir im kommenden Jahr auf Veränderungen zusteuern. Stefan Schlottmann ( 1. Vorsitzender), Kerstin Fritzler (Kassenwartin) und Thorsten Schütt (Platzwart) werden ihre Ämter auf der nächsten Mitgliederversammlung im Jahr 2018 nicht wieder antreten und einen Nachfolger zur Verfügung stellen. Der geschäftsführende Vorstand trägt letztendlich die Verantwortung, aber der Gesamtvorstand und viele Mitglieder erledigen die Arbeit gemeinsam. Wir sind daher flexibel und erwarten eure Angebote, denn ein Verein ohne 1. Vorsitzenden und sein Team ist immer schlecht. Interessierte Mitglieder sind somit aufgerufen mit dem Vorstand ein erstes Gespräch zu suchen, so dass der familiäre Charakter unseres Vereins stets beibehalten werden kann und es sollte stets unser aller Ziel sein, dass auch weiterhin möglich zu machen.

Des Weitern wurde auf der MGV über eine mögliche Beitragserhöhung diskutiert. Wir stehen aufgrund der Vielzahl ehrenamtlicher Stunden (größer 4Std.) und zusätzlicher Einnahmen vom Dorffest, sowie des beständigen Sparkurses des Vorstandes gut da. Aber auch wenn wir bis 2021 für Zuschüsse gesperrt sind, müssen wir uns doch darauf vorbereiten, ab diesem Zeitpunkt unsere Plätze, wenn nicht komplett neu herrichten lassen zu müssen, so doch in größeren monetären Dimensionen zu erneuern. Aktuell werden im Finanzausschuss verschiedene Modelle bzgl. einer  Beitragserhöhung erarbeitet. Bitte sprecht uns bzgl. euer Ideen oder Fragen zu diesem Thema an. Vielen Dank.

Die Plätze waren in der vergangen Saison sehr gut, die Anlage hat dank Claus und Matten einige Veränderungen erhalten. Insbesondere dass bei der Frühjahrsüberholung im März letzten Jahres zunächst lose Vorarbeiten erledigt wurden, wie das Laub von den Plätzen holen oder die Steine runter nehmen, vor allem aber auch, dass nun zuerst ein Platz komplett fertig gemacht wird, hat dazu geführt, dass alle 4 Plätze an 1 Tag fertig gestellt werden können. Das erfordert eine höhere Flexibilität der Teilnehmer. Wir werden zukünftig darauf achten, dass insbesondere bei den Frühjahrs und Winterarbeiten an den Plätzen  eine begrenzte Zahl (max. 20) an Mitglieder erscheinen.

Die nächste Frühjahrüberholung wird am 18.03.+19.03.2017 stattfinden, die Vorarbeiten dazu am 11.+12.03.17.

Die Saison 2017 wirft bereits ihre Schatten voraus. Die Punktspieltermin sind bereits auf der Seite des Verbandes veröffentlich worden. Im Bereich der Jugend wird Lisa dieses Jahr von Melissa unterstützt und hofft dass sich viele Kinder zum Jugend-Doppel-Turnier anmelden. Des Weiteren ist auch eine Ausfahrt zum Rothenbaum mit Teilnahme am Fanblock Projekt in der Woche 22.07.-30.07.17 geplant.

Die Tennisnacht für die Erwachsenen verlief bereits gut, nun stehen die DVM und Mixed-Runde vor der Tür, sowie ein LK Turnier auf heimischer Anlage am 26.August 2017. 

Für die Punktspiele haben wir 13 Erwachsenen- und 6 Jugend-Mannschaften gemeldet. Neu sind drei Teams: Damen 50 und eine 3. H 40 und eine neue H 30, so dass wir 1 mehr haben als letztes Jahr. 

Unser Bauausschuss hat ebenfalls getagt und viele Ideen entwickelt, die teilweise im letzten, aber auch gerade in den nächsten Jahren umgesetzt werden können. Eine Liste dazu im hängt im Vereinsheim aus. Dort könnt ihr die Ideen nachlesen und auch gerne neue Anregungen eintragen.

Gibt es Wünsche aus den Reihen der Mitglieder nach Veranstaltungen, zur Platzbelegung, der angedachten Beitragserhöhung, der Gestaltung des Arbeitsdienstes oder anderem sprecht den Vorstand gerne an.

Euer Vorstand

Einen Kommentar verfassen

0
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Aktuelle Ausschreibungen

Letzte Forenbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden

Kommentare

Hat wieder richtg spaß gemacht und wieder Toll organisiert. Freue mi...
Schade, dass ich aufgrund unseres Punktspiels nicht dabei sein konnte....
Moin Dennis, ich habe zwar kein Smartphone, bin aber trotzdem total be...

Wer ist hier?