Projektübersicht Jugendheim

Seit dem Jahr 2000 lebt der Traum von einem eigenen Vereinsheim. Der Tennisverein kann zwar seit Jahren den Clubraum, die Toiletten und die Duschen im Dorfgemeinschaftshaus nutzen, aber es entwickelte sich über Jahren die Idee von einem eigenem Vereinshaus. Später wurde aus dem geplanten Vereinsheim ein Jugendheim. Wir versuchen hier auf dieser Seite immer einen aktuellen Stand zum Thema Jugendheim zu zeigen.

Jahr Stand Quelle / Links
2000

... Auch das Thema Vereinsheim wird neu angefacht. Denn es besteht ein günstiges Angebot der Stadt Geesthacht eine Holzhütte zu erwerben. Mein Gott, was hat man sich für Gedanken gemacht und Gespräche geführt.

Chronik zum 25 jährigen Vereinsjubiläum
2001

Anfang 2001 wird bekannt, dass es mit der Holzhütte wohl nichts wird. Andere Baumaßnahmen werden favorisiert. Der Gedanke an ein eigenes Vereinsheims bleibt aber seither im Hinterkopf verankert.

Chronik zum 25 jährigen Vereinsjubiläum
2002

In 2002 haben wir den Pavillon renoviert. Mit den Planungen für ein Vereinsheim wird intensiv begonnen.

Chronik zum 25 jährigen Vereinsjubiläum
2003

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung in 2003, ist der Vorstand mit allen Erlaubnissen ausgestattet, das vorgestellte Projekt „Vereinsheim“ zu realisieren. Nach heutigen Erkenntnissen können wir nach Klärung aller Voraussetzungen für einen Bauantrag, nach Sicherstellung der Finanzierung und der Beantragung und Genehmigung von Zuwendungen bei Land, Kreis und Gemeinde mit einer Realisierung im Jahr 2010 rechnen. Die Vision lebt!

Chronik zum 25 jährigen Vereinsjubiläum

Das erste Modell und die ersten Zeichnungen sind von Klaus-Werner Harms erstellt.

30.03.2009

Die Gemeindevertretung Kollow hat einem Antrag auf Bezuschussung zum Jugendheim stattgegeben.

Auszug Protokoll GV 30.03.09
2009

Klaus Werner hat sich leider aus dem Projekt zurückgezogen. Noch mal vielen Dank für all die Arbeit, Zeit, Anregungen und Unterstützung, die du in unser Projekt Vereinsheim ehrenamtlich bereits investiert hast. Ohne diese ganzen Leistungen wären wir nicht so kurz vor dem Start.

Momentan werden neue Zeichnungen und Ideen gesammelt, um im Januar wieder frohen Mutes an die Beantragung von Geldern gehen zu können. Sobald entscheidungsfähige Zahlen vorliegen, werde ich euch weiter informieren. Ich bin zuversichtlich, dass wir Ende nächsten Jahres mit einem Bau beginnen können.

In diesem Rahmen möchte ich euch auch schon mal bitten, eure Gewerke bei mir zu melden, denn es wird viel zu tun geben und wir würden uns freuen, Aufträge an Vereinsmitglieder vergeben zu können, schließlich soll die örtliche Wirtschaft auch etwas vom Bau haben, wenn es sich einrichten lässt. Auch hier bin ich gerne bereit, über Spenden oder Sponsoring Informationen zu geben.

Newsletter des 1. Vorsitzenden

2010 Informationsveranstaltung Vereinsheim

2010 Auf unserer Infoveranstaltung waren sage und schreibe 25 Mitglieder, davon 9 aus Vorstand und Bauausschuss, sowie Mitglieder des Gemeinderates und Nachbarn.

Das deute ich mal als großen Vertrauensbeweis in die Fähigkeiten des Vorstandes, den Verein schon in die richtige Richtung zu führen, Danke dafür :-)

Hier jetzt die versprochenen schriftlichen Informationen mit den eingeflossenen Meinungen der Veranstaltung.

Wir hatten das Gefühl, dass das vorgestellte Gebäude inkl. Finanzplanungen Akzeptanz fand.

weiter gehts hier

Vereinsheim-Info des 1. Vorsitzenden vom 21.12.2010

Aktuelle Grundriss-Ideen (Stand 12/2010)

11.02.2011 Beschluss der Mitgliederversammlung, dass in den nächsten 2 Jahren nach den bisher vorgestellten Planungen ein Vereinsheim gebaut werden soll. betragen. Die Abrechnung erfolgt allerdings erst in 2012.

Dazu soll auf dem Dach des Vereinsheimes eine Photovoltaik-Anlage entstehen. Die Finanzierung der Photovoltaik-Anlage darf über ein eigenes Darlehen laufen.

Zusammenfassung MGVs am 11.02.2011
20.05.2011 Unser Leistungsverzeichnis ist endlich fertig und bereits versandt, um definitive Preise für den geplanten Bau zu erhalten.
Wer uns hier noch bei Gewerken unterstützen kann, möge sich vertrauensvoll bei mir melden oder einfach das LV bei mir anfordern.
Ich bin sehr gespannt auf die Preise und den Zeitplan und werde weiter berichten.
Post vom 1. Vorsitzenden
21.09.2011

Es ist endlich soweit, es geht tatsächlich los:

Unser Bauantrag ist genehmigt und wir haben uns mit der Firma

Meier Hoch-/ Tiefbau, www.meier-kg-baugeschaeft.de, Tel.: 04151 2015

aus Schwarzenbek darauf geeinigt, dass der Bau unseres Vereinsheimes am 10.10.11 beginnt, so dass Anfang/Mitte November das Richtfest stattfinden kann.

Newsletter VH 01/2011
01.10.2011 Es geht los - der Knick ist weg

Bau-Fortschritt (Bilder)

05.10.2011

Am Mittwoch, dem 05.10.2011 war es endlich soweit!

Gemeinsam mit dem Bauleiter der Firma Meier Hoch-Tief, Olaf Winkelmann, der verantwortlichen Architektin Anna Conradski,  und der Bürgermeisterin Ines Tretau führte der 1. Vorsitzende Stefan Schlottmann, den ersten Spatenstich für das neue Vereinsheim der Tennisfreunde Kollow aus.

Ganzer Artikel Spatenstich / Grundsteinlegung

Bau-Fortschritt (Bilder)

25.11.2011 Richtfest Bilder Richtfest
14.04.2012 Tag der offenen Tür mit Einweihungsfeier Vereinsheim Artikel Einweihung

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Aktuelle Ausschreibungen

Letzte Forenbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden

Kommentare

Hat wieder richtg spaß gemacht und wieder Toll organisiert. Freue mi...
Schade, dass ich aufgrund unseres Punktspiels nicht dabei sein konnte....
Moin Dennis, ich habe zwar kein Smartphone, bin aber trotzdem total be...

Wer ist hier?